Hawaii County Wettervorhersage für den 06. Mai 2021

keine Diashow

Bildnachweis: James Grenz

Hilo

Heute: Schauer wahrscheinlich. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 80. West-Südwestwind um 8 km/h wird ruhig. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 60 %. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Heute Nacht: Schauer wahrscheinlich, dann gelegentlicher Schauer und möglicherweise ein Gewitter nach 19 Uhr. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Niedrig um 65. Süd-Südost-Wind um etwa 8 mph, der nach Mitternacht aus West-Südwest wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 90%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll, außer bei Gewittern sind höhere Mengen möglich.

Freitag: Gelegentliche Schauer und möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Hoch in der Nähe von 80. West-Südwestwind mit einer Geschwindigkeit von etwa 9 Meilen pro Stunde, der morgens aus Ost-Südost wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 90%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll, außer bei Gewittern sind höhere Mengen möglich.

Kona

Heute: Schauer wahrscheinlich, hauptsächlich nach Mittag. Überwiegend bewölkt, mit einem Hoch in der Nähe von 83. Ruhiger Wind mit einer Geschwindigkeit von 5 bis 8 Meilen pro Stunde aus Westen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 60 %. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll möglich.

Heute Nacht: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Überwiegend bewölkt, mit einem Tiefstwert von etwa 65. Ruhiger Wind, der nach Mitternacht etwa 10 km/h aus Ost-Nordost weht. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 40%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem halben und dreiviertel Zoll sind möglich.

DER ARTIKEL WIRD UNTER DER ANZEIGE FORTGESETZT

Freitag: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 83. Ost-Nordostwind um 10 mph, der am Nachmittag leicht und wechselhaft wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 50%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem halben und dreiviertel Zoll sind möglich.

Waimea

DER ARTIKEL WIRD UNTER DER ANZEIGE FORTGESETZT

Heute: Schauer wahrscheinlich, hauptsächlich nach 13 Uhr. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 74. Brise, mit einem Nordostwind von 17 bis 32 km/h, mit Böen von bis zu 45 km/h. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 60 %. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Heute Nacht: Schauer wahrscheinlich, Gewitter auch ab 19 Uhr möglich. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Bewölkt, mit einem Tiefststand von etwa 54. Ost-Südostwind 5 bis 8 mph. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 70%. Neue Niederschlagsmengen zwischen 1 und 2 Zoll möglich.

Freitag: Schauer wahrscheinlich und möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Bewölkt, mit einem Hoch nahe 74. Ostwind 5 bis 10 mph. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 70%. Neue Niederschlagsmengen zwischen 1 und 2 Zoll möglich.

Kohala

DER ARTIKEL WIRD UNTER DER ANZEIGE FORTGESETZT

Heute: Schauer wahrscheinlich. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 67. Windig, mit Ostwind 21 bis 42 km/h, der am Nachmittag auf 10 bis 25 km/h abnimmt. Winde können bis zu 38 Meilen pro Stunde wehen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 70%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Heute Nacht: Gelegentliche Schauer und möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Niedrig um 46. Ost-Südostwind 5 bis 10 mph, der am Abend schwach wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 80%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Freitag: Gelegentliche Schauer und möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Hoch in der Nähe von 67. Leichter Südostwind, der morgens 8 bis 13 Meilen pro Stunde aus Osten weht. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 90%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll, außer bei Gewittern sind höhere Mengen möglich.

Südliche große Insel

Heute: Vereinzelte Schauer, vor allem nach Mittag. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 83. Brise, mit einem Ostwind von 17 bis 35 km/h, mit Böen von bis zu 45 km/h. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 40%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Heute Nacht: Schauer wahrscheinlich und möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Bewölkt, mit einem Tiefstwert von etwa 71. Brise, mit einem Ost-Nordost-Wind von etwa 30 km/h, mit Böen von bis zu 37 km/h. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 70%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll, außer bei Gewittern sind höhere Mengen möglich.

Freitag: Schauer wahrscheinlich und möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 83. Brise, mit einem Ostwind von 17 bis 35 km/h, mit Böen von bis zu 45 km/h. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 60 %. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll, außer bei Gewittern sind höhere Mengen möglich.

Feedback

Heute: Schauer wahrscheinlich. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 78. Nordwestwind 9 bis 13 mph am Nachmittag mit Ost-Südost. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 70%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll möglich.

Heute Nacht: Gelegentliche Schauer und möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Niedrig um 63. Ost-Südost-Wind mit einer Geschwindigkeit von etwa 9 mph, der am Abend aus Nordwest wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 90%. Neue Niederschlagsmengen zwischen drei Viertel und einem Zoll möglich.

Freitag: Gelegentliche Schauer und möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Hoch in der Nähe von 78. Nordwestwind 8 bis 11 Meilen pro Stunde, der morgens ostwärts wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 90%. Neue Niederschlagsmengen zwischen drei Viertel und einem Zoll möglich.

Waikoloa

Heute: Vereinzelte Schauer, hauptsächlich nach 13 Uhr. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 80. Brise, mit einem Nord-Nordost-Wind von 11 bis 28 mph, mit Böen von bis zu 40 mph. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 50%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll möglich.

Heute Nacht: Vereinzelte Schauer, Gewitter auch ab 19 Uhr möglich. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Überwiegend bewölkt, mit einem Tiefststand um die 64. Schwacher Ost-Südostwind. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 50%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Freitag: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Meist bewölkt, mit einem Höchststand nahe 80. Leichter und wechselhafter Wind. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 50%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem halben und dreiviertel Zoll sind möglich.

Zusammenfassung

Bewölkter Himmel und zunehmende Feuchtigkeit in Verbindung mit einer oberen Störung und einer Oberflächenrinne in der Region werden heute bis Samstag landesweit zu steigenden Niederschlagswahrscheinlichkeiten führen. In dieser Zeit werden starke Schauer und einige Stürme möglich, was die Gefahr für lokale Sturzfluten erhöht. Neben dem Potenzial für starke Regenfälle scheint heute bis Freitagabend eine winterliche Mischung auf den Gipfeln der Big Island möglich. Die Bedingungen sollten sich allmählich verbessern und über das Wochenende bis Anfang nächster Woche wieder zu einem typischen Passatwindmuster tendieren.

Diskussion

Die Führung bleibt hartnäckig und wirbt weiterhin für ein nasses Muster, das sich heute bis Samstag über dem Staat entwickelt, da eine obere Störung und ein Oberflächental das lokale Wetter beeinflussen. Einige Schauer können stark werden und zu lokalen Überschwemmungsproblemen führen, auf die sie sich für eine beliebige Dauer konzentrieren. Zusätzlich zu den Niederschlägen werden einige Gewitter möglich sein, da die mit einem oberen Tief verbundene Instabilität zunimmt und die Passatwindinversion erodiert. Wenn sich der Oberflächentrog in der Nähe des westlichen Endes des Bundesstaates bildet, wird die niedrige Strömung aus der Ost-Südost-Richtung ausweichen und leicht abschwächen – wahrscheinlich ab heute Nachmittag einer Land- und Seewindregime über geschützten Lee- und Landesinneren Platz machen .
Trotz des hohen Sonnenwinkels über den Inseln im Mai könnte der einzige begrenzende Faktor für die Bedrohung durch Überschwemmungsregen die Überdachung von mittelhohen bis hohen Wolken sein, die über dem Gebiet drapiert sind und die tagsüber die Erwärmung und die Grenzschichtinstabilität über diesen Schutzgebieten in Lee bis zum Nachmittag einschränken Std. Die hochauflösende Niederschlagsführung spiegelt dies bis zu einem gewissen Grad wider und zeigt den Großteil der Niederschlagsakkumulationen, die sich über Luv- und Bergstandorten bilden, wobei die 48-Stunden-Spitzensummen den Bereich von 3 bis 5 Zoll erreichen.
Für die Gipfel der Big Island wird die tiefe tropische Feuchtigkeit, die nach Norden in das Gebiet östlich des oberen Tiefs steigt, kombiniert mit eisigen Temperaturen wahrscheinlich später heute bis Freitagnacht zu einer winterlichen Mischung führen. Auf den Gipfeln sollen sich die Bedingungen am Wochenende allmählich verbessern.
Die Bedingungen sollten sich über das Wochenende bis Anfang nächster Woche verbessern und wieder zu einem typischen Passatwindmuster im ganzen Bundesstaat tendieren, da trockenere Luft eindringt und die obere Störung nach Norden vom Staat weg hebt.

Luftfahrt

Gebrochene bis bedeckte hohe Wolken werden im Prognosezeitraum vorherrschen. Erwarten Sie unter diesen Wolken, dass die VFR-Bedingungen an den Terminals anhalten. Wolken und Schauer, die in Passatwindströmungen auf niedrigem Niveau eingebettet sind, interagieren mit dem Inselgelände und verursachen kurze Zeiträume lokaler MVFR-Bedingungen über Luv-Hängen.
AIRMET Tango wird derzeit auf allen Inseln für geringe mechanische Turbulenzen über und in Windrichtung des Geländes eingesetzt. Die Winde werden heute voraussichtlich nachlassen.

Marine

Starker Hochdruck weit nördlich der Inseln und sein daraus resultierender Druckgradient, der zurück auf den Staat gerichtet ist, werden heute in der Regel mäßige bis frische Passatwinde erzeugen. Ein oberes Tief, das von Südwesten in das Gebiet eindringt, zusammen mit dem damit verbundenen breiten westlichen Wasseroberflächentrog, wird die heutigen Ostpassagen schwächen und leicht ablenken, insbesondere über mehr Lee- und Westinselgewässern. Eine geringe Bewegung dieses Oberflächentals wird zusammen mit der weiteren Verstärkung des nordöstlichen Hochs einen insgesamt frischen Ost-Handelsfluss über die luvwärts gelegenen Gewässer der östlichen Inseln erzeugen, jedoch eine leichte bis mäßige Südostwindung über den westlichen Inselgewässern beibehalten. Das obere Tief kann Perioden mit starken Regenfällen und Gewittern auslösen, da es sich heute Nacht bis Freitag langsam nach Nordosten in Richtung der Inseln schlängelt.
Das Surfen entlang der Nord- und Westküste wird bis Samstag sehr klein bleiben. Ein Gebiet mit starken bis stürmischen Winden entlang der südlichen Peripherie eines breiten Tiefs in der Nähe der westlichen Aleuten wird entlang eines nordwestlichen Großkreispfades auf die Inseln gerichtet. Dieser kleine, kurz- bis mittelfristige Nordwest-Swell soll Samstagnacht bis Sonntag ankommen und nach Norden und Westen gerichtetes Surfen antreiben, am Montag halten und dann am Dienstag ablegen. Das Surfen entlang der nach Osten ausgerichteten Küsten sollte während des Rests der Woche und des Wochenendes allmählich nach oben tendieren, da sich der Frischhandel weit stromaufwärts der Inseln ausdehnt. Die nach Süden ausgerichtete Uferbrandung wird bis Freitag gering bleiben, aber am Wochenende mit der nächsten sehr kleinen, langen Südswellzeit etwas anziehen. Erwarten Sie, dass sich dieser Trend nächste Woche halten wird, mit einem weiteren kleinen, langen Südswell, der möglicherweise am Dienstag eintrifft und bis Mitte nächster Woche hält.

HFO Uhren/Warnungen/HinweiseAd

Flash Flood Watch von heute Abend bis Freitagnacht spät für alle Hawaii-Inseln,
Winter Storm Watch von heute Abend bis Freitagnacht spät für Big Island Summits.
Small Craft Advisory bis 06:00 Uhr HST heute früh für Maalaea Bay, Pailolo Channel, Alenuihaha Channel, Big Island Leeward Waters, Big Island Southeast Waters.

Daten mit freundlicher Genehmigung von NOAA.gov

Comments are closed.