Hawaii County Wettervorhersage für den 07. Mai 2021

keine Diashow

Bildnachweis: James Grenz

Hilo

Heute: Vereinzelte Schauer, dann Schauer wahrscheinlich und nach 11 Uhr möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Bewölkt, mit einem Höchststand nahe 80. Westwind mit einer Geschwindigkeit von etwa 10 km/h, der morgens leicht und wechselhaft wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 70%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll, außer bei Gewittern sind höhere Mengen möglich.

Heute Nacht: Gelegentliche Schauer und möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Niedrig um 64. West-Südwestwind mit einer Geschwindigkeit von etwa 8 km/h wird nach Mitternacht ruhig. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 80%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll, außer bei Gewittern sind höhere Mengen möglich.

Samstag: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Teilweise sonnig, mit einem Höchststand nahe 80. Am Nachmittag weht ein ruhiger Wind mit etwa 10 km/h aus Osten. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 50%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll, außer bei Gewitter höhere Mengen möglich.

Kona

Heute: Vereinzelte Schauer, bei Gewitter auch ab 11 Uhr möglich. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Meist bewölkt, mit einem Höchststand nahe 83. Leichter und wechselhafter Wind, der morgens aus West-Nordwest 5 bis 8 mph weht. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 20 %.

Heute Nacht: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Meist bewölkt, mit einem Tief von etwa 64. Nordwind mit etwa 10 km/h wird nach Mitternacht ruhig. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 40%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

DER ARTIKEL WIRD UNTER DER ANZEIGE FORTGESETZT

Samstag: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand in der Nähe von 83. West-Südwestwind 5 bis 9 mph, der am Nachmittag ruhig wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 40%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll, außer bei Gewittern sind höhere Mengen möglich.

Waimea

DER ARTIKEL WIRD UNTER DER ANZEIGE FORTGESETZT

Heute: Vereinzelte Schauer, dann Schauer wahrscheinlich und nach 11 Uhr möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 74. Windig, mit leichter Nordostwind, der morgens auf 18 bis 23 Meilen pro Stunde zunimmt. Winde können bis zu 32 Meilen pro Stunde wehen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 60 %. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem halben und dreiviertel Zoll sind möglich.

Heute Nacht: Schauer wahrscheinlich und möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Überwiegend bewölkt, mit einem Tiefstwert von etwa 53. Brise, mit einem Nordostwind von 11 bis 30 km/h, mit Böen von bis zu 40 km/h. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 60 %. Neue Niederschlagsmengen zwischen 1 und 2 Zoll möglich.

Samstag: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 74. Brise, mit einem Nordostwind von 13 bis 28 mph und am Nachmittag mit 5 bis 10 mph südöstlich. Windböen konnten bis zu 40 km/h erreichen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 50%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Kohala

DER ARTIKEL WIRD UNTER DER ANZEIGE FORTGESETZT

Heute: Vereinzelte Schauer, dann Schauer wahrscheinlich und nach 11 Uhr möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 67. Sehr windig, mit einem leichten Ost-Nordost-Wind, der morgens 26 bis 31 Meilen pro Stunde aus Osten weht. Windböen konnten bis zu 45 Meilen pro Stunde erreichen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 60 %. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Heute Nacht: Schauer wahrscheinlich und möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Bewölkt, mit einem Tiefstwert von etwa 45. Windig, mit einem Ostwind von 23 bis 45 Meilen pro Stunde, der nach Mitternacht auf 10 bis 24 Meilen pro Stunde abnimmt. Windböen können bis zu 40 Meilen pro Stunde erreichen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 70%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll, außer bei Gewittern sind höhere Mengen möglich.

Samstag: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 67. Windig, mit Ostwind 8 bis 30 km/h, mit Böen bis zu 40 km/h. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 50%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll, außer bei Gewitter höhere Mengen möglich.

Südliche große Insel

Heute: Vereinzelte Schauer, mit Gewitter auch ab 11 Uhr möglich. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Bewölkt, mit einem Höchststand nahe 83. Windig, mit Ostwind 23 bis 45 mph, mit Böen von bis zu 60 mph. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 40%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll, außer bei Gewitter höhere Mengen möglich.

Heute Nacht: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Meist bewölkt, mit einem Tiefstwert von etwa 70. Windig, mit einem Ost-Nordost-Wind von 23 bis 42 km/h, mit Böen von bis zu 54 km/h. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 50%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll, außer bei Gewitter höhere Mengen möglich.

Samstag: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Teilweise sonnig, mit einem Höchststand nahe 83. Windig, mit Ostwind 22 bis 45 Meilen pro Stunde, mit Böen bis zu 60 Meilen pro Stunde. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll, außer bei Gewitter höhere Mengen möglich.

Feedback

Heute: Vereinzelte Schauer, dann Schauer wahrscheinlich und nach 11 Uhr möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Bewölkt, mit einem Höchststand nahe 78. Leichter und wechselhafter Wind, der morgens zwischen 6 und 11 Meilen pro Stunde aus Osten weht. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 60 %. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Heute Nacht: Schauer wahrscheinlich und möglicherweise ein Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Meist bewölkt, mit einem Tief von etwa 62. Ost-Nordost-Wind mit etwa 10 km/h, der leicht und variabel wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 60 %. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem halben und dreiviertel Zoll sind möglich.

Samstag: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Teilweise sonnig, mit einem Höchststand nahe 78. Nord-Nordwestwind 5 bis 8 mph, der am Nachmittag ostwärts wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 50%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll, außer bei Gewittern sind höhere Mengen möglich.

Waikoloa

Heute: Vereinzelte Schauer, dann ab 11 Uhr vereinzelte Schauer und Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 80. Ruhiger Wind, der am Nachmittag mit 5 bis 9 Meilen pro Stunde aus Nordosten weht. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 50%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Heute Nacht: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Einige der Stürme könnten zu starken Regenfällen führen. Meist bewölkt, mit einem Tief von etwa 63. Ostwind 9 bis 21 mph. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Samstag: Vereinzelte Schauer und Gewitter. Überwiegend bewölkt, mit einem Höchststand nahe 80. Ostwind 8 bis 21 Meilen pro Stunde, der am Nachmittag leicht und wechselhaft wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 40%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll, außer bei Gewittern sind höhere Mengen möglich.

Zusammenfassung

Starke Schauer und einige Stürme bleiben bis heute Nacht möglich, da eine obere Störung und ein Oberflächental das lokale Wetter weiterhin beeinflussen. Die Bedingungen werden sich allmählich verbessern und über das Wochenende bis Anfang nächster Woche wieder zu einem typischen Passatwindmuster tendieren.

Diskussion

Die Guidance bleibt hartnäckig und proklamiert bis heute Nacht weiterhin eine Wet-Muster-Haltung über dem Bundesstaat, da eine obere Störung und ein Oberflächental in dem Gebiet verbleiben. Einige Schauer können stark werden und zu lokalen Überschwemmungsproblemen führen, auf die sie sich für eine beliebige Dauer konzentrieren. Zusätzlich zu den Niederschlägen sind einige Gewitter möglich, da die mit dem oberen Tief verbundene Instabilität bestehen bleibt. Die niedrige Strömung wird heute Morgen nicht in Ost-Südost-Richtung verlaufen, sollte aber in östlichere Richtung zurückkehren und heute Nachmittag luftig werden.
Für die Gipfel der Big Island drehte sich über Nacht ein trockener Schlitz auf mittlerer Ebene um das obere Tief, was zu ruhigen Bedingungen führte. Obwohl einige Konvektionsschübe heute Nachmittag zu Schneeperioden führen könnten, dürften sich die Ansammlungen in Grenzen halten. Daher wurde die Beratung heute Morgen abgesagt.
Die Bedingungen sollten sich über das Wochenende bis Anfang nächster Woche verbessern und wieder zu einem typischen Passatwindmuster im ganzen Bundesstaat tendieren, da trockenere Luft eindringt und die obere Störung nach Norden vom Staat weg hebt. Etwas Restfeuchtigkeit über dem westlichen Ende des Staates wird die Niederschlagswahrscheinlichkeit bis in den Samstag hinein halten.

Luftfahrt

Die hohen Wolken nehmen im gesamten Gebiet ab, während ein oberer Trog nach Osten über die Big Island driftet. Schauer und vereinzelte Gewitter sind weiterhin möglich, hauptsächlich in luv- und südöstlich ausgerichteten Gebieten. Erwarten Sie bei dieser Aktivität Perioden mit MVFR-Obergrenzen und Sichtbarkeit. Stärkere Schauer und Gewitter können zu kurzen IRF-Bedingungen führen.
AIRMET SIERRA für Bergabschattung über 2500 Fuß kann heute Morgen später abgesagt werden, wenn die niedrigen Wolken ausreichend abnehmen. AIRMET ZULU wird wahrscheinlich später abgesagt, da die hohen Wolken weit genug abgenommen haben, um die Gefahr einer Vereisung im gesamten Gebiet zu beseitigen.

Marine

Der hohe Druck nordöstlich der Inseln hat einen ausreichend engen Druckgradienten zurück in den Staat geschaffen, um frische Passatwinde über die zentralen und östlichen luvseitigen Gewässer der Insel zu unterstützen. Ein kürzlich durchgeführter ASCAT-Satellitenpass hat gezeigt, dass lokal starke Winde um die Hamakua-Küste von Big Island und vor South Point sowie durch den Alenuihaha-Kanal fließen. Für die Gewässer rund um Maui County und Big Island gilt heute eine Small Craft Advisory (SCA). Dieser SCA muss möglicherweise bis Samstag verlängert werden, um mehr westliche Luv-Gewässer abzudecken. Ein über den Inseln positionierter oberer Trog wird bis zum frühen Samstag weiterhin der Fokus für vereinzelte Schauer, möglicherweise lokal starke Regenfälle und vereinzelte Gewitter sein.
Ein abnehmender Nord-Nordost-Swell wird bis Samstag eine kleine Brandung entlang der Nord- und Nordostküsten aufrechterhalten. Ein Gebiet mit starken bis fast stürmischen Winden entlang der südlichen Peripherie eines breiten Tiefs in der Nähe der westlichen Aleuten wird sich entlang eines nordwestlichen Großkreispfades konzentrieren, der auf die Inseln gerichtet ist. Dieser kleine, kurz- bis mittelfristige Nordwest-Swell soll am späten Samstagabend bis Sonntagmorgen ankommen und die Nord- und West-Surffahrt ankurbeln, diese Brandung bis Montag mit einem Rückgang am Dienstag halten. Eine subtile Zunahme der nach Osten ausgerichteten Küstenbrandung wird Anfang nächster Woche als Reaktion auf Passatwindwellen, die sich von frischen Ostwinden über und stromaufwärts der Inseln ausbreiten, anhalten. Die Ankunft einer Reihe kleiner, langer Hintergrundswells im Hintergrund wird der Brandung an der Südküste einen kleinen Schub verleihen. Ein etwas höherer, längerer Süd-Südwest-Swell, der am Dienstag eintrifft, könnte die Brandung an der Südküste bis Mitte nächster Woche auf annähernd saisonalem Niveau halten.

HFO Uhren/Warnungen/HinweiseAd

Flash Flood Watch bis spät in die Nacht für alle Hawaii-Inseln,
Small Craft Advisory bis heute Nachmittag für Pailolo und Alenuihaha Channel, Maalaea Bay, Windward Big Island und South Point.

Daten mit freundlicher Genehmigung von NOAA.gov

Comments are closed.