Hawaii County Wettervorhersage für den 23. Februar 2021

Bildnachweis: James Grenz

Hilo

Heute: Gelegentliche Schauer. Hoch in der Nähe von 76. Ruhiger Wind, der am Nachmittag von 5 bis 9 Meilen pro Stunde aus Ost wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 100 %. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Heute Nacht: Gelegentliche Schauer. Niedrig um 63. Ostwind 5 bis 8 Meilen pro Stunde wird leicht und variabel. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 100 %. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Mittwoch: Gelegentliche Schauer, hauptsächlich vor 13 Uhr. Hoch in der Nähe von 77. Leichter und wechselhafter Wind, der morgens zwischen 5 und 9 mph weht. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 90%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Kona

Heute: Vereinzelte Schauer ab 13 Uhr. Teilweise sonnig, mit einem Höchststand nahe 79. Ruhiger Wind, der am Nachmittag aus West-Nordwest zwischen 5 und 9 Meilen pro Stunde weht. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Heute Nacht: Vereinzelte Schauer, hauptsächlich vor 1 Uhr morgens. Überwiegend bewölkt, mit einem Tief von etwa 61. West-Nordwestwind mit etwa 8 km/h, der nach Mitternacht ruhig wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 40%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

DER ARTIKEL WIRD UNTER DER ANZEIGE FORTGESETZT

Mittwoch: Einzelschauer vor 7 Uhr, dann vereinzelte Schauer nach 13 Uhr. Teilweise sonnig, mit einem Höchststand nahe 79. Ruhiger Wind, der am Nachmittag aus West-Nordwest zwischen 5 und 9 Meilen pro Stunde weht. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Waimea

DER ARTIKEL WIRD UNTER DER ANZEIGE FORTGESETZT

Heute: Gelegentliche Schauer, hauptsächlich nach Mittag. Hoch in der Nähe von 74. Nord-Nordostwind 11 bis 14 Meilen pro Stunde, mit Böen bis zu 18 Meilen pro Stunde. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 90%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Heute Nacht: Vereinzelte Schauer. Überwiegend bewölkt, mit einem Tief von etwa 52. Nordostwind mit einer Geschwindigkeit von etwa 23 km/h, mit Böen von bis zu 30 km/h. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 50%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Mittwoch: Vereinzelte Schauer. Teilweise sonnig, mit einem Höchststand nahe 74. Brise, mit einem Nordostwind von 13 bis 27 Meilen pro Stunde, mit Böen von bis zu 37 Meilen pro Stunde. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 50%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Kohala

DER ARTIKEL WIRD UNTER DER ANZEIGE FORTGESETZT

Heute: Gelegentliche Schauer. Hoch in der Nähe von 70. Windig, mit Ostwind 24 bis 45 Meilen pro Stunde, mit Böen bis zu 41 Meilen pro Stunde. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 100 %. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Heute Nacht: Gelegentliche Schauer. Niedrig um 45. Windig, mit Ostwind um 45 mph, mit Böen bis zu 41 mph. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 90%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Mittwoch: Gelegentliche Schauer. Hoch in der Nähe von 70. Windig, mit Ostwind 23 bis 45 Meilen pro Stunde, mit Böen bis zu 41 Meilen pro Stunde. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 80%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Südliche große Insel

Heute: Vereinzelte Schauer, vor allem vor Mittag. Überwiegend sonnig, mit einem Höchststand nahe 79. Windig, mit einem Ost-Nordostwind von 26 bis 45 km/h, mit Böen von bis zu 60 km/h. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Heute Nacht: Vereinzelte Schauer, hauptsächlich nach Mitternacht. Teilweise bewölkt, mit einem Tiefstwert von etwa 69. Windig, mit einem Ost-Nordost-Wind von 26 bis 45 Meilen pro Stunde, mit Böen von bis zu 60 Meilen pro Stunde. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Mittwoch: Einzelschauer. Überwiegend sonnig, mit einem Höchststand nahe 79. Windig, mit einem Ost-Nordost-Wind um 45 mph, mit Böen von bis zu 60 mph. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 20 %.

Feedback

Heute: Gelegentliche Schauer. Hoch in der Nähe von 75. Westwind 7 bis 11 mph, der morgens aus Osten wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 100 %. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Heute Nacht: Gelegentliche Schauer. Niedrig um 61. Ostwind 6 bis 11 Meilen pro Stunde, der am Abend nach Norden wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 90%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Viertel und einem halben Zoll sind möglich.

Mittwoch: Gelegentliche Schauer, hauptsächlich vor Mittag. Hoch in der Nähe von 76. Nordostwind 6 bis 13 Meilen pro Stunde, der morgens auf Nord-Nordwest wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 80%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll möglich.

Waikoloa

Heute: Vereinzelte Schauer nach Mittag. Meist sonnig, mit einem Höchststand nahe 80. Ostwind 6 bis 9 Meilen pro Stunde, der am Nachmittag aus West-Nordwest wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll möglich.

Heute Nacht: Vereinzelte Schauer vor Mitternacht. Teilweise bewölkt, mit einem Tief von etwa 61. West-Nordwestwind mit einer Geschwindigkeit von 6 bis 9 Meilen pro Stunde, der am Abend aus Ost-Südost wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 20 %.

Mittwoch: Vereinzelte Schauer nach Mittag. Meist sonnig, mit einem Höchststand nahe 80. Ostwind 7 bis 9 mph, der am Nachmittag aus Norden wird. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 20 %.

Zusammenfassung

Hoher Druck im Norden und Nordosten der Inseln wird das ganze Wochenende hindurch windige Geschäfte halten. Ein altes frontales Band wird dem Staat heute eine Zunahme der Schauer bescheren, die hauptsächlich auf Luv-Gebiete abzielen. Trockeneres Passatwindwetter wird heute Nacht bis Mittwochnacht erwartet. Die Muldenbildung in der oberen Ebene zusammen mit einem Zustrom von Feuchtigkeit aus dem Osten und Südosten wird wahrscheinlich die Abdeckung und Intensität der Passatwindschauer von Donnerstag bis zum Wochenende erhöhen.

Diskussion

Derzeit befindet sich an der Oberfläche eine breite Höhe von 1038 MB im Zentrum etwa 1500 Meilen nordöstlich von Honolulu, während sich eine Kaltfront etwa 650 Meilen west-nordwestlich von Kauai befindet. Das daraus resultierende Gefälle erzeugt am frühen Morgen mäßige bis luftige Passatwinde über die Inselkette, wobei die Winde in den geschützteren Leebereichen leichter sind. Infrarot-Satellitenbilder zeigen in den meisten Lee-Gebieten einen klaren bis teilweise bewölkten Himmel, mit überwiegend bewölkten Bedingungen an den meisten Luv-Standorten. Radarbilder zeigen vereinzelte Schauer, die sich in windwärtige Gebiete bewegen, wobei einige Schauer in leeseitige Gemeinden überschwappen. Die wichtigsten kurzfristigen Bedenken drehen sich um die Passatwindtrends in den nächsten Tagen.
Der Hochdruck wird heute und heute Nacht nordöstlich des Bundesstaates anhalten, da sich die Kaltfront nach Osten verschiebt und bei Tagesanbruch am Mittwoch etwa 400 Meilen westnordwestlich der Inseln zu einem Trog abschwächt. Der Trog wird am frühen Mittwoch nach Westen zurückgehen, wenn der hohe Nordosten der Inseln beginnt, sich zu stärken und näher an den Staat zu verschieben. Das Hoch wird dann Mittwochnacht mit einem anderen Hoch weit nördlich der Inseln verschmelzen und sich von Donnerstag auf Freitag auf sehr beeindruckende 1047-1048 mb verstärken. Das Hoch wird dann abgeschwächt, wenn es sich Freitagnacht und Samstag nach Süden verschiebt, bevor es am Sonntag mit einem neuen starken Hoch von 1042-1044 mb weit im Norden der Inseln verschmilzt.
Unnötig zu erwähnen, dass der starke Hochdruck im Norden und Nordosten des Staates den Gradienten in den nächsten 7 Tagen eng halten wird. Der einzige Faktor, der die Trades davon abhalten wird, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, wird das Fehlen einer starken Inversion auf niedrigem Niveau während dieser Zeit sein. Dennoch ist landesweit mit luftigen bis windigen Bedingungen zu rechnen, wobei die Geschäfte von Mittwoch bis Freitag ihren Höhepunkt erreichen. Windberatungen werden wahrscheinlich für Teile des Staates erforderlich sein, wenn der Handel seinen Höhepunkt erreicht.
Was die verbleibenden Wetterdetails angeht, so werden wir heute Morgen wahrscheinlich eine weitere Zunahme der Schaueraktivität über Maui und Big Island in Luv sehen, da ein Band niedriger Wolken und Schauer, die mit einer alten Front verbunden sind, einzieht. Dieses Band von Feuchtigkeit sollte weiter marschieren in den Morgenstunden nach Westen, was zu einer Zunahme der Schauer auf den verbleibenden kleineren Inseln führt. Das Schauerwetter wird sich heute Nachmittag wahrscheinlich auf Kauai sowie auf Maui und Big Island in Windrichtung fortsetzen, wobei eine gewisse Verbesserung über Oahu und Molokai erwartet wird. Trockenere und typischere Passatwindbedingungen sollten sich dann landesweit von heute Nacht bis Mittwochnacht entwickeln, da die Niederschlagswasserwerte in den meisten Gebieten auf einen Zoll oder weniger sinken. Regenschauer werden in dieser Zeit Luv- und Mauka-Gebiete begünstigen, insbesondere nachts und in den frühen Morgenstunden, wobei aufgrund der Stärke des Handels zeitweise ein vereinzelter Schauer in die Leegemeinden gelangt.
Von Donnerstag bis Wochenende sind die Modelllösungen in annehmbarer Übereinstimmung, die zeigen, dass sich über der Inselkette Talmulden entwickeln, wobei Feuchtigkeit von Osten und Südosten eindringt. Dies sollte zu einer Zunahme der Abdeckung und Intensität von Passatwindschauern während dieser Zeit führen, die bis Anfang nächster Woche andauern könnte.

Luftfahrt

Gelegentliche MVFR wurde heute Morgen über Windward Big Island festgestellt, da sich von Osten eine bessere Feuchtigkeit und organisiertere Schauer nähern. Es wird immer noch erwartet, dass sich die Bedingungen für den Rest des Morgens auf eine weiter verbreitete MVFR mit einer größeren Regenabdeckung verschlechtern. Windward Maui wird wahrscheinlich in den nächsten Stunden nachziehen. Das sich nähernde Schauerband wird die verbleibenden Inseln während des Mittags durchqueren, was zu einer möglichen Zunahme von Wolken und Schauern über den Luvhängen und Küsten führt.
AIRMET Sierra ist für die Tempo-Bergverdeckung für Windward Big Island in Kraft und könnte später heute Morgen auf Teile von Maui ausgeweitet werden.
AIRMET TANGO gilt für Lee-Turbulenzen unter 9 kft für den gesamten Staat.

Marine

Ein starkes Hoch im äußersten Nordosten des Staates wird weiterhin frische bis starke östliche Handelsströme über die meisten Küsten- und Offshore-Gewässer der Hawaii-Inseln führen. Die Verstärkung dieses Hochs zur Wochenmitte wird den Druckgradienten über den zentralen Pazifik weiter verschärfen. Dies wird letztendlich die lokalen Passatwindgeschwindigkeiten von Mittwoch bis zum Wochenende erhöhen. Für die meisten Küstengewässer, mit Ausnahme der Gewässer südwestlich von Kauai, gilt ein Hinweis für kleine Boote, um den verstärkten Handel und die Reaktion auf raue See zu berücksichtigen. Das Potenzial der Winde innerhalb des Alenuihaha-Kanals zu häufigen Böen bis hin zu Sturmstärke hat eine Sturmüberwachung veranlasst, die von heute Abend bis Mittwochnachmittag in Kraft sein wird.
Die jüngsten ASCAT-Satellitenpässe bestätigen eine große Region mit starken Fahrten stromaufwärts des Staates, die eine lange Reichweite erzeugen, die den Anstoß für die Ankunft höherer östlicher Dünungen geben wird. Starke Passatwinde werden auch große windgetriebene Ostmeere bilden. Die Kombination aus erhöhten Passatwindwellen und Ostswells führt zu rauen Seebedingungen und einer höheren ostseitigen Küstenbrandung. Die Surfhöhen entlang der nach Osten ausgerichteten Küsten werden diese Woche die Surfempfehlungsniveaus überschreiten. Ein High Surf Advisory (HSA) wird für den Rest der Woche für die meisten östlichen Engagements der Insel in Kraft bleiben.
Ein paar kleine, sich überlappende, relativ längere Dünungen von West nach Nordwest werden die Inseln in den nächsten Tagen umrunden. Die erste dieser Swells ist angekommen und wird sich im Laufe des Tages nivellieren. Der zweite Satz ähnlich niedriger Dünungen von Westen bis Nordwesten wird Mitte bis Ende der Woche durchziehen. Das Surfen entlang der Nord- und Westküste wird bis Freitag deutlich unter den HSA-Werten bleiben. Das Surfen an den nach Süden ausgerichteten Ufern wird bis ins Wochenende klein bleiben. Eine kleine Erhebung im südlichen Dünung, die später in der Woche eintrifft, wird bis Freitag einen leichten Anstieg der nach Süden ausgerichteten Küstenlinie bewirken.

HFO Uhren/Warnungen/HinweiseAd

High Surf Advisory bis Samstag 6:00 HST für Kauai Windward, Oahu Koolau, Olomana, Molokai Windward, Maui Windward West, Windward Haleakala, South Big Island, Big Island North und East.
Beratung für Kleinboote bis Mittwoch 18:00 Uhr HST für Kauai Northwest Waters, Kauai Windward Waters, Kauai Channel, Oahu Windward Waters, Oahu Leeward Waters, Kaiwi Channel, Maui County Windward Waters, Maui County Leeward Waters, Maalaea Bay, Pailolo Channel, Big Island Windward Gewässer, Big Island Leeward Waters, Big Island Südostgewässer.
Gale Watch von heute Abend bis Mittwochnachmittag für Alenuihaha Channel.
Small Craft Advisory bis 18:00 HST heute Abend für den Alenuihaha Channel.

Daten mit freundlicher Genehmigung von NOAA.gov

Comments are closed.