Hawaii County Wettervorhersage für den 28. März 2021

keine Diashow

Fotokredit: James Grenz

Hilo

Heute: vereinzelte Schauer. Meist bewölkt mit einem Höchststand von fast 77. Südwestwind 5 bis 8 Meilen pro Stunde, der morgens nach Osten geht. Das Niederschlagsrisiko liegt bei 50%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll sind möglich.

Heute Abend: Schauer wahrscheinlich, hauptsächlich vor Mitternacht. Bewölkt, mit einem Tiefststand um 63. Südwind um 6 Meilen pro Stunde wird leicht und variabel. Das Niederschlagsrisiko liegt bei 60%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll sind möglich.

Montag: Schauer wahrscheinlich, hauptsächlich vor Mittag. Teilweise sonnig, mit einem hohen Wind von fast 78. Ost-Südost-Wind 5 bis 8 Meilen pro Stunde. Das Niederschlagsrisiko liegt bei 60%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll sind möglich.

Kona

Heute: vereinzelte Schauer nach Mittag. Teilweise sonnig, mit einem Höchststand von fast 79. Ruhiger Wind, der morgens 5 bis 9 Meilen pro Stunde nach Nordwesten weht. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll sind möglich.

Heute Abend: Meist bewölkt mit einem Tiefststand um die 63. Ruhiger Wind, der nach Mitternacht 5 bis 8 Meilen pro Stunde nach Norden weht.

ARTIKEL FORTGESETZT UNTER AD

Montag: vereinzelte Schauer nach Mittag. Meist sonnig mit einem Höchststand von fast 81. Leichter und wechselnder Wind. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll sind möglich.

Waimea

ARTIKEL FORTGESETZT UNTER AD

Heute: vereinzelte Schauer, hauptsächlich vor 13 Uhr. Teilweise sonnig, mit einer Höhe von fast 76. Luftig, mit einem Nordostwind von 10 bis 17 Meilen pro Stunde, mit Böen von bis zu 24 Meilen pro Stunde. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll sind möglich.

Heute Abend: vereinzelte Schauer, hauptsächlich nach 19 Uhr. Meist bewölkt, mit einem Tiefststand um die 50. Nordnordostwind 5 bis 14 Meilen pro Stunde, mit Böen so hoch wie 18 Meilen pro Stunde. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll sind möglich.

Montag: vereinzelte Schauer. Teilweise sonnig, mit einem Höchststand nahe 76. Ostwind 5 bis 9 Meilen pro Stunde. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll sind möglich.

Kohala

ARTIKEL FORTGESETZT UNTER AD

Heute: vereinzelte Schauer. Meist bewölkt, mit einem Höchststand von fast 73. Windig, mit einem Nordostwind von 19 bis 29 Meilen pro Stunde, der am Nachmittag auf 5 bis 15 Meilen pro Stunde abfällt. Winde konnten bis zu 41 Meilen pro Stunde böen. Das Niederschlagsrisiko liegt bei 50%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll sind möglich.

Heute Abend: Schauer wahrscheinlich. Bewölkt, mit einem Tiefststand um 44. Ostnordostwind 5 bis 9 Meilen pro Stunde, der nach Mitternacht nach Westen geht. Das Niederschlagsrisiko liegt bei 70%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll sind möglich.

Montag: Schauer wahrscheinlich, hauptsächlich vor Mittag. Teilweise sonnig, mit einem Höchststand von fast 72. Ostwind 11 bis 13 Meilen pro Stunde. Das Niederschlagsrisiko liegt bei 60%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll sind möglich.

South Big Island

Heute: vereinzelte Schauer nach Mittag. Weit verbreiteter Dunst. Meist sonnig, mit einer Höhe von fast 81. Windig, mit einem Ostwind von 24 bis 29 Meilen pro Stunde, mit Böen von bis zu 37 Meilen pro Stunde. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 20%.

Heute Abend: vereinzelte Duschen. Weit verbreiteter Dunst. Meist bewölkt, mit einem Tiefststand um 71. Windig, mit einem Ostnordostwind um 25 Meilen pro Stunde, mit Böen so hoch wie 32 Meilen pro Stunde. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 20%.

Montag: vereinzelte Schauer, hauptsächlich nach Mittag. Weit verbreiteter Dunst. Meist sonnig, mit einer Höhe von fast 81. Luftig, mit einem Ostwind um 21 Meilen pro Stunde, mit Böen so hoch wie 26 Meilen pro Stunde. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 30%. Neue Niederschlagsmengen von weniger als einem Zehntel Zoll sind möglich.

Feedback

Heute: vereinzelte Schauer. Meist bewölkt mit einem Höchststand von fast 76. Westnordwestwind 7 bis 13 Meilen pro Stunde, der morgens nach Osten geht. Das Niederschlagsrisiko liegt bei 50%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll sind möglich.

Heute Abend: Schauer wahrscheinlich, hauptsächlich nach Mitternacht. Bewölkt, mit einem Tiefststand um 61. Ostwind 5 bis 8 Meilen pro Stunde, der nach Mitternacht nach Südwesten weht. Das Niederschlagsrisiko liegt bei 60%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll sind möglich.

Montag: vereinzelte Schauer. Teilweise sonnig, mit einem Höchststand nahe 77. Ostnordostwind 7 bis 10 Meilen pro Stunde. Das Niederschlagsrisiko liegt bei 50%. Neue Niederschlagsmengen zwischen einem Zehntel und einem Viertel Zoll sind möglich.

Waikoloa

Heute: Meist sonnig, mit einem Höchststand von fast 80. Ostnordostwind 6 bis 13 Meilen pro Stunde, der am Nachmittag nach Nordwesten weht.

Heute Abend: Teilweise bewölkt, mit einem Tiefststand um 61. Ostnordostwind 6 bis 11 Meilen pro Stunde, der nach Mitternacht leicht nach Osten wird.

Montag: Sonnig, mit einem Höchststand von fast 82. Leichter und wechselnder Wind.

Zusammenfassung

Windige Passatwinde werden heute kurze Handelsschauer hauptsächlich über nach Luv gerichtete Teile des Staates transportieren. Ein Oberflächen-Niederdrucksystem, das sich weit nordwestlich von Kauai entwickelt, wird wahrscheinlich ab Montag dazu führen, dass die Winde in der gesamten Region leichter werden. Es wird erwartet, dass die schwächeren Winde die Entwicklung einer Meeresbrise am Tag ermöglichen, die in den Nachmittagsstunden am Montag und Dienstag Wolken und Schauer über den Innen- und Mauka-Abschnitten erzeugen kann. Ein neues oberflächenhohes Gebäude weit nördlich des Gebiets gegen Mitte der Woche wird wahrscheinlich ab Mittwoch ein feuchtes Passatwindmuster erzeugen und bis zum nächsten Wochenende andauern.

Diskussion

Ein 1042-mb-Oberflächenhochdrucksystem, das weit nördlich der Inseln in der Nähe von 47N 158W zentriert ist, baut sich allmählich auf, während es sich langsam nach Osten bewegt. Erwarten Sie aufgrund des engen Druckgefälles über den Inseln, dass die windigen Passatwinde bis heute Abend anhalten. In der Nähe befindet sich ein schwacher Kamm auf der oberen Ebene in der Nähe der östlichen Inseln, während sich ein Tief auf der oberen Ebene etwa 950 Meilen westnordwestlich von Kauai befindet. Satellitenbilder und Radarreflexionsdaten zeigen Flecken niedriger Wolken mit eingebetteten Schauern, die von den Trades auf die Inseln transportiert werden. Es wird erwartet, dass die meisten dieser Schauer bis heute Abend entlang der Luv-Abschnitte fallen. Die windigen Passatwinde können auch einige Schauer auf die Lee-Abschnitte der kleineren Inseln übertragen, insbesondere heute Morgen. Zusätzlich zu den niedrigen Wolken strömen weiterhin Zirruswolken aus dem Südwesten über den Staat. Diese hohen Wolken, die aus Eiskristallen bestehen, werden um die Peripherie der Zirkulation getragen, die mit dem Tief der oberen Ebene verbunden ist.
Die Prognoseanleitung zeigt weiterhin ein Oberflächen-Niederdrucksystem, das sich am Montag weit nordwestlich von Kauai entwickelt. Dies wird wahrscheinlich den Druckgradienten im gesamten Zustand schwächen und dazu führen, dass sich der Hintergrundfluss auf niedrigem Niveau abschwächt. Dieses schwächere Windmuster wird wahrscheinlich dazu führen, dass sich montags und dienstags auf den meisten einzelnen Inseln abwechselnd lokale Meeresbrisen am Nachmittag und nächtliche Landbrisen einstellen. Die reichliche Tagesheizung in Kombination mit der Konvergenz der Meeresbrise und der geringen Feuchtigkeit auf niedrigem Niveau wird wahrscheinlich dazu führen, dass sich in den Nachmittagsstunden Wolken und Schauer über Innen- und Mauka-Abschnitten bilden. Es kann genug Instabilität in der gesamten Region geben, um einige lokal starke Schauer zuzulassen, insbesondere über den Lee-Hängen auf der Big Island am Montag- und Dienstagnachmittag.
Bis Mittwoch wird sich das Oberflächentief entfernen, während sich weit nördlich der Inseln ein neues Hochdruckgebiet zu bilden beginnt. Dies dürfte dazu führen, dass sich die Passatwinde ab Mitte der Woche wieder verstärken. Diese windigen Passatwinde werden wahrscheinlich von Mittwoch bis zum nächsten Wochenende anhalten. Ein mittelgroßer Trog, der sich in der zweiten Wochenhälfte nordöstlich der Inseln befindet, kann ebenfalls zu einer gewissen Destabilisierung der Atmosphäre führen. Die Prognosemodelle zeigen Wolkenbänder und Schauer, die durch den geringen Passatwindfluss auf die Inseln transportiert werden. Die leicht instabilen atmosphärischen Bedingungen können einige dieser niedrigen Wolken und Schauer verstärken. Erwarten Sie daher in der zweiten Hälfte dieser Woche ein feuchtes Passatwindmuster, insbesondere über nach Luv gerichteten Abschnitten. Die böigen Trades können auch einige Schauer auf Lee-Abschnitte der kleineren Inseln übertragen.

Luftfahrt

Ein starker Hochdruck weit nördlich des Staates wird weiterhin einen moderaten bis lokal starken Passatwindfluss unterstützen. Die Atmosphäre wird zunehmend stabiler und die einströmende Feuchtigkeit auf niedrigem Niveau ist begrenzt. Daher haben die VFR-Bedingungen Vorrang. Vorbeifahrende Schauer bringen kurze Zeiträume von MVFR VIS / CIG, hauptsächlich an Hängen und Küsten in Luv.
Eine leichte Meeresbrise am Nachmittag wird die weitere Entwicklung der Dusche entlang der Leeward-Hänge der Big Island fördern. Die Dusche wird jedoch aufgrund einer stärkeren Inversion um 10 kft begrenzt sein, die die vertikale Entwicklung hemmt.
AIRMET TANGO bleibt sowohl für Turbulenzen im oberen als auch im unteren Bereich wirksam. Aufgrund der zunehmenden Passatwinde werden geringe mechanische Turbulenzen im Windschatten höheren Geländes erwartet. Mäßige Turbulenzen in der Luft sind das Ergebnis eines Tiefpunkts im Westen der Inseln, der auch die Quelle der hohen Wolken ist, die über den Staat strömen.

Marine

Der hohe Druck nördlich des Bundesstaates wird bis heute Abend für starke Trades sorgen. Ein Sturmsystem, das sich nordwestlich der Inseln entwickelt, wird den Handel am Montag und Dienstag im leichten bis mittleren Bereich erleichtern. Die Trades werden sich am Dienstagabend verstärken und am Mittwoch bis zum nächsten Wochenende ein neues bis starkes Niveau erreichen, da sich nördlich der Inselkette ein neues starkes Hoch bildet. Ein Small Craft Advisory bleibt bis heute Abend um 18.00 Uhr von den Lee-Oahu-Gewässern nach Osten und bis 6.00 Uhr am Montag für die meisten Gewässer rund um Maui und die Big Island in Kraft. Der SCA muss möglicherweise später für Teile des Meeresgebiets rechtzeitig verlängert werden.
Heute Morgen wird sich ein neuer Wellengang im Nordwesten bilden, der heute Nachmittag bis in den Abend hinein seinen Höhepunkt erreicht und der Brandung an der Nordküste eine kleine Beule verleiht. Die Dünung wird später heute Abend und am Montag mit einem sehr kleinen Tag für Dienstag abnehmen. Es wird erwartet, dass überlappende Nord- und West-Nordwest-Wellen am Mittwoch und Donnerstag wieder einen leichten Schub für das Surfen entlang der nach Norden und Westen ausgerichteten Küste geben. Die Brandung wird dann am Freitag wieder auf ein sehr kleines Niveau zurückkehren, wobei am kommenden Wochenende nahezu flache Bedingungen erwartet werden.
Das Surfen an den nach Osten ausgerichteten Ufern hält sich bis heute Abend stabil und fällt dann von Montag bis Mittwoch um eine Stufe, da die Trades über und stromaufwärts der Inseln leicht nachlassen. Die Brandung an der Ostküste sollte dann am Donnerstag nach oben tendieren und von Freitag bis zum nächsten Wochenende über das normale Niveau steigen.
Die Brandung an der Südküste wird in den nächsten 7 Tagen weiterhin über dem saisonalen Niveau liegen, da sich überlappende Südschwellen weiterhin durch die Inseln bewegen. Der größte dieser Wellen wird von Montag bis Mittwoch erwartet, obwohl die Surfhöhen unter den empfohlenen Schwellenwerten liegen werden.

HFO Uhren / Warnungen / Hinweise

Small Craft Advisory bis Montag, 6.00 Uhr HST für Maalaea Bay, Pailolo Channel, Alenuihaha Channel, Big Island Windward Waters, Big Island Leeward Waters und Big Island Southeast Waters.
Small Craft Advisory bis 18 Uhr HST heute Abend für Oahu Leeward Waters, Kaiwi Channel, Maui County Windward Waters und Maui County Leeward Waters.

Daten mit freundlicher Genehmigung von NOAA.gov

Comments are closed.